Register Anmeldung Kontakt

Erziehung zur zofe möchte, dass ich jemanden jagd, der wie Tätowierungen mag

Leider kommt es immer wieder vor… Trotz aller Offenheit, werden mir Fragen gestellt, die ich nicht beantworten möchte. Sicher habe ich unter der Rubrik Ausbildung geschrieben, dass eines der wichtigsten Ziele einer guten sub oder Zofe ist, die Hemmungen zu verlieren, und dazu zu stehen, was man ist. Trotzdem gibt es, bei aller Offenheit, natürlich Grenzen.

Nette Frau Josephine.

Online: Jetzt

Über

Bei der Zofenerziehung handelt es sich um ein beliebtes Thema für Rollenspiele im BDSM. Angelehnt an die historische Figur der Kammerzofe in adeligen Herrenhäusern, nimmt der der oder die Sub die Rolle der Zofe ein, der oder die Top die Rolle der Hausherrin oder Schlossherrin. Die Zofe ist der Willkür ihrer Herrschaft dabei völlig ausgeliefert. Es gibt vielfältige Rollenspielvarianten bei der Zofenerziehung. Einen besonderen Reiz bezieht die Zofenerziehung aus der historischen Realität, in der Zofen tatsächlich von ihren Herren abhängig und ihnen häufig geradezu ausgeliefert waren. Und mehr oder weniger harte Bestrafungen waren auch Teil dieser Realität.

Name: Pavia
Jahre: 28

Views: 31333

Geh noch mal raus! Das brachte mir halbstündliche Dresche ein, immer nur drei Mal, aber das summierte sich an diesem Tag und mein Hintern brannte abends rotglühend.

Technische informationen

Zurück vor der Wohnzimmertür klopfte ich und trat nach ihrer Aufforderung erneut ein. Mein Po brannte etwas. Auch die findest du auf der Bar-Anrichte.

Talent Floozy Miranda.

Manchmal mit dem Lineal, mal mit der Peitsche und oft mit der flachen Hand. Jedes Mal drosch sie mir 3 Mal auf den Hintern.

einsamer Madam Annabelle.

Das sah ich ein und nahm Unterricht bei einem Koch. Darunter trug ich Nylons mit Strapsen, ein Satinhöschen und einen BH. Wegen der Strapse machte ich mir Sorgen, ob das meine neue Herrin wohl zu erotisch fand, aber da sie es ja nicht bemerken würde, legten sich meine Ängste wieder.

Meine erziehung zur zofe

Morgen erwarte ich eine Strumpfhose oder ordentliche Nylonstrümpfe. Du wirst praktische, aber stilvolle Kleidung tragen und deine erotischen Gelüste nicht auf meine Kosten ausleben! Ich hoffte, ihren Ansprüchen zu genügen.

Mit dem hellrosa Lippenstift zog ich mir die Lippen nach.

sexy Schlampe Kylee.

Sie hob den Rock und betrachtete die Strapse. Die Herrin empfing mich an der Eingangstür.

Telefonische zofenausbildung

Immer waren es drei Mal, nie mehr, nie weniger. Oh gute Güte, das begann ja fatal! Die Herrin hatte sich wieder gesetzt und sah entsetzt auf, nahm das Glas am Stiel in die Hand und betrachtete es gegen das Licht.

Slutty Mom Maggie.

Alles andere war schlicht, aber edel. Merke dir diese Lektion deiner Zofenausbildung! Die Herrin nickte nur kurz, stand auf und stellte sich hinter mich.

So fühlt sich eine Sklavin im SM-Studio - SWR3 Beziehungsshow

Ich errötete, murmelte eine Entschuldigung und schlich wieder vor die Tür. Wieder murmelte ich eine Entschuldigung. Datenschutz Impressum Jugendschutz News-Archiv Übersicht. Das Problematischste für mich war das Kochen, denn ich hatte davon leider überhaupt keine Ahnung.

Inhaltsverzeichnis

Soll ich die Strapse ausziehen? Auch beim Staubwischen war sie zufrieden mit mir. In den kommenden Zofenerziehungsphasen gab es immer wieder Trainingseinheiten, die ich nicht sofort mit Bravur bestand. Im Dienstmädchen Zimmer - ein Raum voller Putzmittel mit einem kleinen Tisch und einem kargen Stuhl - sollte ich den Mantel ablegen und dann ins Wohnzimmer kommen.

Diese internetpräsenz richtet sich ausschließlich an personen über 18 jahre.

Das war eine leichte Aufgabe! Es war voll von meinen Fingerabdrücken und ich schämte mich. Sie war eine stattliche Erscheinung, etwas korpulent, im strengen Kostüm, die grauen Haare sie war ca.

Dama Ehefrauen Oaklyn.

Dann griff sie mit einer flinken Bewegung unter mein Kleid und ich fühlte ihre Hand, die an meinem Oberschenkel entlangstrich. Im Dienstmädchen Zimmer zog ich das Taillen-Korsett an, aber es ist nicht so einfach, ein Korsett selbst zu schnüren und richtig zuzuziehen. Festnetz, ggf.

Damsel Frau Danielle.

Ich versuchte, meine Aufgaben als männliche Zofe so gut ich konnte zu erfüllen und lernte schnell und zudem eine Menge. Ich stöckelte also los, immer noch ein wenig unsicher, aber gewillt, diese Aufgabe meiner Zofenausbildung perfekt zu erfüllen. Aber ich machte keine Fehler mehr. Sie kam um den Schreibtisch herum und betrachtete meine Korsettierung.